Das Full Meta-Dataformat

Daten speichern oder kommunizieren?

Wer kennt das nicht: Vor fünf Jahren einen Code programmiert und sich dann ansehen, was damals gemacht wurde. Übertragen auf Messwerte kann die Situation noch wesentlich schwieriger sein: Häufig werden Metadaten, also Daten, welche weitere Informationen zu den Messwerten enthalten, überhaupt nicht oder getrennt von den Messwerten gespeichert. Verschiedene Binär-Systeme zur Datenspeicherung stellen eine weitere Problematik dar.

In diesem Kurzvortrag wir ein selbstbeschreibenes Klartext-Format zur Speicherung und Kommunikation von Messdaten (und evtl. von ihnen abgeleiteten Werten) vorgestellt.

Weitere Informationen: http://arxiv.org/abs/0904.1299

Im Raum Singapore (Lecture), gehalten von rowue, am Freitag, 06.04.2012 19:00 Uhr, 15 Minuten